Veröffentlicht am: 19.05.17

Preis für SMARTes Engagement: 13 NOMINIERTE HOFFEN AUF DEN SMART HERO AWARD 2017

Quelle: Facebook / Stiftung Digitale Chancen

Smart Hero Award Logo

Berlin, 19. Mai 2017: Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Einreichungen für den Smart Hero Award 2017 eingegangen. Nach sorgfältiger Bewertung und Sichtung durch ein Expertengremium stehen die dreizehn Nominierten nun fest - ihre kluge Art und Weise, wie sie soziale Medien einsetzen, um gesellschaftliches Miteinander zu fördern, hat überzeugt. Bereits zum vierten Mal in Folge vergeben die Stiftung Digitale Chancen und Facebook den Smart Hero Award, der dieses Jahr unter dem Schwerpunktthema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ ausgelobt wird.

Die Schirmherrin des Wettbewerbs, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, betont: „Smart Heroes, das sind Menschen, die sich ehrenamtlich und sozial engagieren und dabei soziale Medien klug nutzen. Jede und jeder einzelne verdient unser aller Respekt und Anerkennung.“

Für die Stiftung Digitale Chancen erklärt der wissenschaftliche Direktor Prof. Dr. Herbert Kubicek: „Die heute nominierten Projekte und Initiativen haben ein Auswahlverfahren durchlaufen, bei dem sich nur die besten durchsetzen konnten. Wir freuen uns sehr, dass die Preisträgerinnen und Preisträger durch die Schirmherrschaft der Bundeswirtschaftsministerin gewürdigt werden.“

„Es ist spannend zu sehen, auf welch vielfältige Art und Weise sich Menschen engagieren und sich mit Hilfe von sozialen Medien für andere einsetzen“, ergänzt Eva-Maria Kirschsieper, Head of Public Policy bei Facebook Deutschland. „Gesellschaftliches Engagement wird in den sozialen Netzwerken immer präsenter und wir freuen uns über so viel Einsatz für die gute Sache, auch auf unserer Plattform.“

Im nächsten Schritt wird eine ausgewählte Jury die smarten Heldinnen und Helden auswählen, die im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im Juni in Berlin geehrt werden. Neben der Juryentscheidung gibt es eine öffentliche Abstimmung. Ab sofort hat jede und jeder die Möglichkeit, auf der Website des Smart Hero Awards unter https://www.smart-hero-award.de/voting für das favorisierte Projekt zu stimmen.

In den Kategorien des diesjährigen Smart Hero Awards sind die folgenden Projekte nominiert:

Für eine offene und pluralistische Gesellschaft - Gegen Ausgrenzung

Projekte und Initiativen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen.

Stark sein, trotz…

Projekte und Initiativen, die sich für und mit Menschen mit Erkrankung, Behinderung und anderen Handicaps engagieren.

Einsatz für die Rechte von ...

Projekte und Initiativen, die sich für die Rechte von bestimmten Gruppen einsetzen.

Generationsübergreifendes Miteinander

Projekte und Initiativen, bei denen sich junge Menschen für und mit älteren Menschen engagieren sowie solche, bei denen sich ältere Bürgerinnen und Bürger für und mit jungen Menschen engagieren.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.smart-hero-award.de oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/smartheroaward. Der Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro je Preisträger dotiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Stiftung Digitale Chancen
Jutta Croll
jcroll@digitale-chancen.de

Facebook
Klaus Gorny
klausgorny@fb.com


Mehr erfahren Sie unter: www.smart-hero-award.de

Download vorhanden Download dieses Textes (pdf-Version, 0.44 MB)