Logo: ECDL barrierefrei

ECDL barrierefrei

Die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) und die Stiftung Digitale Chancen haben das Projekt ECDL (European Computer Driving Licence) barrierefrei gemeinsam durchgeführt. Ziel des Projektes war der barrierefreie Zugang von Menschen mit Behinderungen zu den Prüfungen des ECDL.

Im Rahmen des auf mehrere Jahre angelegten Projekts sollten die Prüfungsabläufe des ECDL für verschiedene Behindertengruppen angepasst und die Mitarbeitenden in den bundesweit rund 1.000 Prüfungszentren geschult werden. Für sie ist eine Sensibilisierung notwendig und eine Heranführung an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen. Deshalb wurde neben der Gestaltung von zielgruppenspezifisch angepassten ECDL-Testsets auch ein Trainingscurriculum für die Weiterbildner, Prüfungsleiter und -leiterinnen in den ECDL-Prüfungszentren entwickelt.

Im Jahr 2006 wurden bundesweit 30 eintägige, kostenlose Workshops durchgeführt, in denen die Mitarbeitenden von ECDL-Prüfungszentren und interessierten Weiterbildungseinrichtungen mit den Voraussetzungen für barrierefreies Lehren und Prüfen zum ECDL vertraut gemacht wurden.

Projektpartner

  • Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI)

Förderprogramm

Microsoft - Unlimited Potential

Laufzeit

01.01.2006 - 31.12.2006

Ihr Ansprechpartner/in in diesem Projekt: