Logo: Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung (IITAE)

Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung (IITAE)

Stetige Veränderungen und Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erfordern auch von Einrichtungen der Erwachsenenbildung eine fortlaufende Anpassung ihrer Lehr-/Lernangebote. Ziel der Lernpartnerschaft "Innovative Information Technologies in Adult Education“ (Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung) ist es, die Nutzung von Web 2.0 Anwendungen, Tablet PCs oder anderen mobilen Endgeräten und Anwendungen in der Erwachsenbildung zu fördern und zu verbreiten.

Die teilnehmenden Partner verfolgen unterschiedliche pädagogische Ansätze und setzen dabei verschiedene IKT-Anwendungen in ihrer Arbeit ein. Daher ermöglicht die Lernpartnerschaft durch gegenseitige Besuche bei den Partnerorganisationen einen vielfältigen länderübergreifenden Austausch von Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. Um Good-Practice-Beispiele aufzuzeigen, werden die jeweiligen Anwendungen, die von den Partnerorganisationen für ihre Lehr-/Lernprozesse eingesetzt werden, verglichen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen wurde ein Good-Pratice-Handbuch (e-book) erstellt und im Juli 2015 veröffentlicht und in zwei Newslettern über die laufenden Projektaktivitäten berichtet.

Rolle der Stiftung Digitale Chancen

Die Stiftung Digitale Chancen teilt ihre Erfahrungen im Bereich der Erwachsenenbildung mit den Projektpartnern, organisiert ein Projekttreffen in Berlin und ist für die Evaluation des Projektes verantwortlich. Darüber hinaus erarbeitet sie den Inhalt des eBook in enger Zusammenarbeit mit den Projektpartnern und erstellt die deutsche Fassung.

Projektpartner

  • Asociacija "Viesieji interneto prieigos taskai", Litauen (Projektkoordinator)
  • Narodni centrum bezpecnejsiho internetu, Tschechien
  • Ente Formazione e Addestramento Lavoratori, Italien
  • Fundacion para la Formacion, la Cualificacion y el Empleo en el Sector Metal de Asturias - FUNDACION METAL ASTURIAS, Spanien

Förderprogramm

Programm für lebenslanges Lernen
Gefördert von: Europäische Kommission

Laufzeit

01.08.2013 - 31.07.2015

Ihr Ansprechpartner/in in diesem Projekt: