Aktuelles aus dem Themenbereich Ehrenamtliche

  • Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • Spiel- & Lernsoftware pädagogisch beurteilt, Band 26 (Download)
    Mit der aktuellen Broschüre erhalten Eltern und Fachkräfte einen Einblick über das umfangreiche Angebot im digitalen Unterhaltungsmarkt und können mit Hilfe der Bewertungen die Spiele entsprechend einordnen.
  • Neue Datenbank für Kindermedien bietet Orientierung bei der Auswahl von Kinder-Apps und kindgerechten Webseiten
    Um Fachkräften und Eltern einen Überblick über das bestehende Angebot an qualitätsgeprüften Apps und Kinderwebseiten zu ermöglichen, hat das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ die Datenbank „Kindermedien“ aufgebaut. Die Datenbank enthält Empfehlungen zu altersgerechten Angeboten und pädagogische Bewertungen.
  • So smart kann gesellschaftliches Engagement sein
    Die Gewinnerinnen und Gewinner des Smart Hero Awards 2016 stehen fest. Der Preis wurde zum dritten Mal von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook an smarte Heldinnen und Helden verliehen, die sich durch und mit sozialen Medien für die gute Sache einsetzen. Aus über 350 Einreichungen aus ganz Deutschland haben am Ende diese Projekt die Jury überzeugt.
  • Die 14 Finalisten des Smart Hero Award 2016 stehen fest
    Vorbildlicher Einsatz für die Gesellschaft: Die Nominierten für den Smart Hero Award 2016 stehen fest. Aus über 350 eingereichten Projekten wählte die Stiftung Digitale Chancen 14 Finalisten für den Preis aus. Alle Nominierten zeichnen sich durch ihr großes, kreatives Engagement aus, dem sie durch den Einsatz von sozialen Medien noch mehr Schubkraft verleihen. In diesem Jahr ehrt der Smart Hero Award Projekte aus den Bereichen „Akzeptanz in der Gesellschaft“, „Leben mit Krankheit“ und „Couragiertes politisches Engagement“. Erstmals gibt es außerdem eine eigene Kategorie für die Flüchtlingshilfe. Die Öffentlichkeit entscheidet in einer Onlineabstimmung über den Gewinner des Publikumspreises.
  • „Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“ gewinnt klicksafe Preis 2016
    Köln, 24. Juni 2016. Der klicksafe Preis für Sicherheit im Internet geht in diesem Jahr an die Kampagne „Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“. Im Rahmen der Preisverleihung des Grimme Online Award wurden die Initiatoren der Kampagne heute in der Flora in Köln ausgezeichnet. Mit dem klicksafe Preis prämiert die EU-Initiative in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen Webangebote und Projekte, die einen herausragenden Beitrag zur sicheren Nutzung des Internets leisten.
  • Start der achten und letzten Ausschreibungsrunde „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“
    Letzte Chance! "Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien" geht in die achte und damit letzte Ausschreibungsrunde - Jetzt noch schnell bewerben!
  • Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e.V. (Einrichtung)
  • FLIMMO (Download)
    Der FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und bietet Eltern und pädagogischen Fachkräften konkrete Orientierungshilfe bei der Fernseherziehung ihrer Kinder.
  • Deutscher Multimediapreis mb21 „Zeche Zollverein - Lego Erlebniswelt“ (Download)
    Der Deutsche Multimediapreis mb21 als eines der wichtigsten Foren für digitale Medienkultur etabliert. Die Wettbewerbsbeiträge zeigen praktische Beispiele und Erfahrungen der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern.
  • Deutscher Multimediapreis mb21 - Stop-Motion-Film „Ferdinand“ (Download)
    Der Deutsche Multimediapreis mb21 als eines der wichtigsten Foren für digitale Medienkultur etabliert. Die Wettbewerbsbeiträge zeigen praktische Beispiele und Erfahrungen der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern.

<< < 1 2 3 4 5 ... > >>