• FIM-Studie 2016 (12.04.18)
    Die repräsentative Studie bildet die Themen Kommunikation und Mediennutzung in Familien in Deutschland ab.
  • merz | medien + erziehung, Zeitschrift 2/2018 (11.04.18)
    Diese Ausgabe beschäftigt sich im Schwerpunkt mit der Frage, vor welchen Herausforderungen Kindertagesstätten stehen, wenn sie digitale Medien in ihre pädagogische Arbeit einbeziehen.
  • KIM-Studie 2016 - Kindheit, Internet, Medien (28.02.17, deutsche Version des Artikels)
    Die Studienreihe KIM wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1999 durchgeführt. Die repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Sechs- bis 13-Jährigen in Deutschland ab.
    KIM-Study 2016 - Childhood, Internet, Media (english version of the article)
  • merz | medien + erziehung (23.02.17)
    Der Schwerpunkt dieser Ausgabe von merz sind verschiedene Sichtweisen auf das Thema Geschlecht. Es gibt auch einen Einblick in die aktuelle Forschung.
  • ACT ON! Short Report Nr. 2 (17.03.16)
    Schwerpunkt des Berichts ist das Thema Online-Kommunikation und Persönlichkeitsrechte aus Sicht von 12- bis 14-Jährigen. Kinder und Jugendliche sind oft verunsichert, wenn es darum geht Persönlichkeitsrechte im Internet zu schützen.