Veröffentlicht am: 02.10.20

Online Seminar: „Ich habe ja nichts zu verbergen?!“ – Online-Fortbildung Privatsphäre, Datenschutz & Big Data

Veranstaltungsdatum:
06.10.20
Ab 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter:
Landesfilmdienst Sachsen, SAEK Chemnitz & Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.
Pauline Mager
Tel: 0341 / 49 29 491 115
Teilnahmebeitrag:
10€
Webangebot:
https://saek.de/events/online-fortbildung-datensch
utz

Im Internet werden persönliche Daten in unvorstellbaren Mengen, in jeder Sekunde veröffentlicht, abgespeichert oder weitergegeben. Das geschieht nicht nur durch Dritte, sondern auch „freiwillig“ durch die eigene Person. Die Diskussionen hierzu ergeben im Zusammenhang mit der rasanten Entwicklungen von WhatsApp, Instagram, Snapchat & Co. stetig neue Blickwinkel und Bewertungen. Es gibt viele Möglichkeiten ein digitales Abbild einzelner InternetnutzerInnen zu erstellen: gesammelte Daten aus einzelnen Apps, aber auch aus Suchmaschinen oder Kaufplattformen.

Im Rahmen der Fortbildung - in Kooperation von Landesfilmdienst Sachsen e.V., Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.und SAEK Chemnitz / MeKoSax GmbH - werden diese Zusammenhänge dargelegt und mit den Teilnehmenden diskutiert: Warum ist es notwendig, Daten zu schützen, auch wenn man vielleicht „nichts zu verbergen hat“? Welchen Einfluss nimmt Big Data auf unser (zukünftiges) Leben? Anschließend werden Möglichkeiten erarbeitet, die man in der heutigen digitalen Welt noch hat, seine Daten ein Stück weit zu schützen. Außerdem werden Anwendungen und Methoden vorgestellt, um dieses Thema in die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu integrieren.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch, siehe Kontaktdaten auf der Website!



Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Datenschutz, Medienkompetenz, Lehrkräfte, Online-Sicherheit, Ehrenamtliche , Big Data, ErzieherInnen KiTa / Hort, Eltern / Alleinerziehende / Erziehungsbeauftragte, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, außerschulische pädagogische Fachkräfte, Datafizierung, Digitale Welt, Sicherer Medienumgang, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien, Zukunftsfragen


Zurück zum Veranstaltungskalender