• Big Dada is Watching You! (08.11.17))
    Am 11. und 12. November verwandeln sich die Technischen Sammlungen Dresden erneut in einen Hotspot für Medienbegeisterte und werden zum Zentrum für multimediale Erlebnisse. Das Medienfestival, der Höhepunkt des Deutschen Multimediapreises mb21, übernimmt ein Wochenende lang die Räume des Museums für Industrie- und Technikgeschichte.
  • Meine Daten gehören mir! (14.06.17))
    Bis zum 06. August läuft die Ausschreibung des Deutschen Multimediapreises mb21. Mit dem Sonderthema „BIG DADA“ greift der Wettbewerb einen wichtigen gesellschaftlichen Diskurs auf.
  • Deutscher Multimediapreis mb21 - BIG DADA IS WATCHING YOU! (10.04.17))
    Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten bis 25 Jahre sind wieder dazu eingeladen, ihre digitalen Projekte und Arbeiten zum 19. Deutschen Multimediapreis mb21 einzureichen. Es winken Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro.
  • Feierliches Finale beim Deutschen Multimediapreis mb21 (17.11.16))
    Das Geheimnis um die Gewinner des Deutschen Multimediapreises mb21 ist gelüftet. Bei der feierlichen Preisverleihung während des Medienfestivals in den Technischen Sammlungen Dresden wurden heute Preise für insgesamt 26 multimediale Arbeiten vergeben. Mehr als 300 Zuschauer waren dabei, als die jungen Medienmacher im Alter von 3-25 Jahren für ihre herausragenden Leistungen mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro ausgezeichnet wurden.
  • Noch bis zum 7. August für den Deutschen Multimediapreis mb21 bewerben (29.06.16))
    Noch bis zum 7. August können multimediale Arbeiten aus Freizeit, (Hoch-)Schule und medienpädagogischer Einrichtung beim Deutschen Multimediapreis mb21 eingereicht werden. Der Sonderpreis des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ruft in diesem Jahr gezielt zu Einreichungen zum Thema »Zweite Heimat« auf.


Logo mb21