Veröffentlicht am: 04.11.19

Online-Beratung für Kinder

Autor: Jutta Croll , Organisation: Stiftung Digitale Chancen

Wenn Kinder Sorgen oder Kummer haben und mit niemandem darüber sprechen können, ist Online-Beratung eine gute Idee. Es gibt mittlerweile viele Beratungsstellen, die Kindern und Jugendlichen im Internet Hilfe bieten. Damit Anonymität und Vertraulichkeit gewahrt bleiben, müssen dabei hohe Datenschutzstandards eingehalten werden.

Eine Gruppe von Beratungsstellen arbeitet aktuell gemeinsam mit dem Projekt Kinderrechte.digital daran, die eigenen Standards in Verhaltensregeln zu beschreiben, um so den Ratsuchenden ebenso wie den Datenschutzaufsichtsbehörden zu zeigen, welche hohen Ansprüche sie an die eigene Arbeit stellen.
Damit die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen in den Verhaltensregeln berücksichtigt werden, haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt, diese kann bis zum 7. Dezember unter https://www.kinderrechte.digital/diskussion2019 ausgefüllt werden.

Wir freuen uns über eine große Beteiligung; Bei Rückfragen und Kommentaren, wenden sie sich gerne an Michael Raeder (mraeder@digitale-chancen.de)



Logo: kinderrechte.digital

Kinderschutz und Kinderrechte in der digitale Welt








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.