Aktuelles aus dem Themenbereich Zielsetzung, Vorgehensweise zur Überwindung der Digitalen Spaltung

  • Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • ALL DIGITAL Woche 2018
  • IGF Tag 4: Botschaften aus Genf
    Mit Botschaften aus Genf ist am 21. Dezember das zwölfte Internet Governance Forum zu Ende gegangen. Mehr als 2.000 Teilnehmende aus aller Welt haben sich erneut mit Fragen des chancengleichen Zugangs zu digitalen Medien, mit Netzneutralität und den ökonomischen und ökologischen Folgen der Digitalisierung befasst. Als roter Faden zog sich das Thema Sicherheit durch viele der Sessions und Workshops. Dabei wurde deutlich, dass sich das Gefährdungspotenzial seit den Anfängen des IGF deutlich verändert hat. Waren es damals noch SPAM-E-Mails, die als Sicherheitsrisiko diskutiert wurden, sind es heute massive Attacken auf die digitale Infrastruktur, welche die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung und das Wachstum gefährden.

    IGF Day 4: Messages from Geneva (english version)
  • Digitalisierung schafft Teilhabe
    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) hat einen neuen Band der Schriftenreihe Kulturelle Bildung mit dem Titel „Teilhabe. Versprechen?! Diskurse über Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, Kulturelle Bildung und Bildungsbündnisse“ veröffentlicht. In dem von Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld und Sabine Ullrich herausgegebenen Buch diskutieren verschiedene Autorinnen und Autoren, welche Ziele Träger Kultureller Bildung in Hinblick auf die Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche bereits erreicht haben und welche Vorhaben zur Ermöglichung kultureller und sozialer Teilhabe noch nicht realisiert werden konnten.
  • All Digital feiert 10-Jähriges (english version)
    91 Organisationen aus ganz Europa tauschten sich beim All Digital Gipfel vom 4. bis 5. Oktober zur Medienkompetenzvermittlung aus.

    All Digital Summit: 10 years anniversary (english version)
  • Alle Highlights der GOW17 im neuen Bericht
    Zum achten Mal wurde die europäische Geh' Online Woche (GOW) vom 27. März bis 02. April 2017 mit dem Ziel gefeiert, mehr Menschen zu befähigen an der digitalen Welt teilzunehmen und ihre digitalen Kompetenzen zu stärken. Dabei nahmen mehr als 92.000 Menschen an Veranstaltungen und Trainings teil. Der ganze Bericht der GOW17 ist nun in englisch veröffentlicht.
  • Broschüre: "Digital mobil im Alter - So nutzen Senioren das Internet. Zentrale Befunde einer Studie." (Download)
    Im Rahmen des Projekts „Digital mobil im Alter - Tablet PCs für Senioren“ hat Telefónica Deutschland zusammen mit der Stiftung Digitale Chancen eine Studie aufgesetzt, die herausfinden soll, inwieweit ältere Menschen digitale Medien nutzen, welche Vorteile dies für sie haben kann und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit mehr Senioren den Schritt in die digitale Welt wagen.
  • Online im Alter - Staatsministerin Özuguz zu Besuch auf dem Seniorendialog zum Thema Sicherheit und Verbraucherschutz im Netz
    Gemeinsam mit Telefónica Deutschland veranstaltete die Stiftung Digitale Chancen am 20. April 2017 eine Diskussionsrunde zum Thema „Sicherheit und Verbraucherschutz im Netz für Senioren“ auf Schloss Wandsbek in Hamburg, bei der neben interessierten Seniorinnen und Senioren auch Aydan Özoguz, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und Anneke Voß (Verbraucherzentrale Hamburg) anwesend waren.
  • Digitale Integration braucht Ausdauer und starke Akteure - AOL Deutschland Medien GmbH bekräftigt Engagement
    Erhard Neumann, Geschäftsführer der AOL Deutschland Medien GmbH, gehört ab sofort dem Vorstand der Stiftung Digitale Chancen an.
  • Digitale Nachbarschaft - IT-Sicherheit im Ehrenamt (Linktipp)
    Mit der „Digitalen Nachbarschaft“ von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) startet eine bundesweite Initiative für Multiplikatoren, die Vereine und engagierte Bürger in Deutschland im sicheren Umgang mit dem Internet unterstützt. Das Vorhaben richtet sich an ehrenamtlichen Organisationen, denen meist nur rudimentäre Kompetenzen und Maßnahmen in IT-Sicherheit und Datenschutz gegenüberstehen.
  • Vorstellung der Publikation "Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren 2012 - 2014" im Berliner Base_camp am 23. Juni 2015

    Bereits seit 2012 führt die Stiftung Digitale Chancen in Kooperation mit der E-Plus Gruppe, einem Unternehmen der Telefónica Deutschland GmbH, mit großem Erfolg das Projekt "Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren" durch. Senioreneinrichtungen erhalten Tablet PCs mit kostenlosem mobilen Internetzugang um ältere Menschen mit dem mobilen Internet vertraut zu machen. Nun erscheint eine Publikation mit Erfahrungen und Ergebnissen aus dem Zeitraum 2012 bis 2014. Die Publikation wird am 23. Juni auf einer Veranstaltung im Berliner Base_camp präsentiert. Das "kreativste Tablet-Projekt" erhält eine Auszeichnung.


1 2 3 4 ... > >>